Textwende-Blog
Über 100 wertvolle Tipps für wirkungsvolle Texte. Lassen Sie sich inspirieren – und mischen Sie sich ein. Wir freuen uns über jeden Kommentar.
Publikationen

Ein Seminarbaum trägt Früchte

Schwung und Dynamik erhält ein Seminar vor allem dadurch, dass sich alle Seminarteilnehmer aktiv am Seminar beteiligen.

/ /

Redet nur der Trainer, fallen den Teilnehmern schnell die Augen zu. wir nutzen zu Beginn des Seminars deshalb gerne die Technik des "Erwartungsbaums".

Auf einem Flipchartbogen male ich einen Baum mit so vielen Ästen, wie wir Themen im Seminar haben. Nun teile ich die Seminarteilnehmer in genauso viele Gruppen ein und bitte diese Gruppen, ihre Fragen bzw. Interessen zu dem jeweiligen Thema zu formulieren.

Die Ergebnisse werden auf grüne Zettel geschrieben und in einer kleinen Präsentationsrunde auf den Baum geklebt. Die anderen Teilnehmer können in dieser Phase den Ast ergänzen. Alle Fragen / Interessen werden im Laufe des Seminars behandelt.

In der Reflexionsrunde können die Teilnehmer ihre wichtigsten Erkenntnisse auf rote Zettel schreiben und an den enstprechenden Ast hängen. So entsteht durch gemeinschaftliches Wirken ein mit Früchten prall gefüllter Baum.

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Wir freuen uns über jeden Kommentar.