Schreibtipps

Fallen Sie mit der Tür ins Haus

In der Schule haben wir alle gelernt: Ein Text besteht aus Einleitung, Hauptteil, Schluss. Bei beruflichen Texten ist diese Textaufteilung jedoch sehr ermüdend.

/ /

Wer liest heute schon gerne einen Text, der beginnt mit "1997 hat der Gesetzgeber festgelegt, dass ..."'? Oft fehlt uns die Zeit für eine intensive Beschäftigung mit einem Text.

Viele Leser überfliegen Texte nur noch - auf der Suche nach wichtigen oder interessanten Aussagen.

Verzichten Sie bei Infotexten deshalb auf klassische Texteinteilungen! Kleine Ideenliste für den Texteinstieg:

  • Welche Vorteile ergeben sich für den Leser? Wichtig: Konkret formulieren!
  • Hat der Leser eventuell Vorurteile? Greifen Sie diese auf.
  • Was ist für den Leser neu? Damit lässt sich immer gut starten.
  • Was war der Auslöser für Ihren Text?
  • Welche Gefahren gibt es? Nennen Sie nur eine und entkräftigen Sie diese sofort.

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Wir freuen uns über jeden Kommentar.