Publikationen

Kleiner Texter-TÜV

Schreiben kann jeder. Erfolgreich texten nicht. Deshalb lohnt sich für Unternehmen die Zusammenarbeit mit freien Textern. Vorausgesetzt, Sie haben für Ihr Projekt den richtigen Texter ausgewählt.
Spezialisten für die Textform suchen!

/ /

Unser Tipp: Suchen Sie sich Spezialisten!

Flyer-, Prospekt- oder Katalogtexte
Suchen Sie im Netz gezielt nach erfahrenen Werbe-Textern und bitten Sie diese um Mustertexte.

Fachartikel oder PR-Texte
Sprechen Sie freie Journalisten oder PR-Profis an und fragen Sie diese nach ihren Pressekontakten.

Geschäftsbriefe, E-Mails, Mitarbeiterkommunikation
Auf keinen Fall einen Werbetexter engagieren! Gefragt sind Spezialisten, die schwierige Inhalte verständlich und ansprechend formulieren können und auch "zwischen den Zeilen" Antworten platzieren. Textwende gehört zu dieser Texter-Gruppe.

 

Wichtig auch: Auf Branchen-Kenntnisse achten ...

wenn Themen oder dahinterliegende Prozesse bzw. Regeln komplex sind.

In vielen Branchen gibt es gesetzliche Vorschriften, komplexe Prozesse oder schwierige Themen, die ein Texter kennen sollte, um erfolgreich und kostengünstig für Sie arbeiten zu können. Textwende kennt sich zum Beispiel mit Bank- und Versicherungstexten und dem Versandhandel besonders gut aus.

 

Auf Branchen-Kenntnisse verzichten ...

wenn die Inhalte einfach sind und Leser wenig Interesse an den Texten haben.

In diesen Fällen ist vor allem Kreativität gefordert - Branchen-Kenntnisse sind eher hinderlich, denn der Blick wird durch die Spezialisierung enger. Internet-Texte, Mailings oder Geschäftsberichte können Sie beruhigt Textern überlassen, die Ihre Branche nicht kennen.

Professionalität erkennen

Der Beruf "Texter" ist nicht geschützt. Jeder kann sich als Texter selbstständig machen. Woran erkennen Sie, dass ein Texter sein Handwerk versteht?

Kundenorientierung

Texter müssen die Sache auf den Punkt bringen und den Lesernutzen herausarbeiten. Vorsicht, wenn der freie Texter auf seiner Website zum Beispiel von seiner Kindheit erzählt (in der er schon immer Texter werden wollte) oder umfassend über die Bedeutung von Sprache philosophiert.

Berechenbarkeit

Erfahrene Texter wissen, wie viel Zeit sie für das Formulieren benötigen, und können Ihnen nach einem Briefing auf Wunsch Fixpreise nennen. Angebote, in denen nur Stundensätze stehen, sollten Sie kritisch hinterfragen. So vermeiden Sie unangenehme Überraschungen.

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Wir freuen uns über jeden Kommentar.