Textwende-Blog
Über 100 wertvolle Tipps für wirkungsvolle Texte. Lassen Sie sich inspirieren – und mischen Sie sich ein. Wir freuen uns über jeden Kommentar.
Publikationen

Spiel mal wieder 1

Spielen macht Spaß. Besonders, wenn das Spiel einfach und kurz ist, Sie nur Zettel und Stifte benötigen und Sie es überall spielen können...

/ /

Wie etwa Zuhause, im Urlaub oder auch einmal im Büro. Schließlich erweitern Sie damit Ihren Wortschatz!

Zum Beispiel: Wörterkette

Die Teilnehmer können allein oder in Teams spielen. Begonnen wird mit einem kurzen Wort, das die Gruppe sich gemeinsam überlegt - zum Beispiel "Baum", "Tisch". "Garten" etc. Jeder Teilnehmer / jedes Team schreibt dieses Wort auf ein Blatt Papier und bildet nun ein neues Wort daraus - dafür dürfen maximal 2 Buchstaben des Startworts geändert, weggenommen oder hinzufügt werden. Aus dem zweiten Wort muss ein drittes Wort gebildet werden usw. So entsteht eine möglichst lange Wörterkette: ... Raum - Traum - Raute - Traufe - Raufen - Laufen - Kaufen - Saufen - Sausen - Mausen - Massen -Müssen - Mücken - Macken ... Umlaute gelten als ein Buchstabe. Nach 10 Minuten ist Schluss. Gewonnen hat, wer am meisten Wörter schafft. Idee aus: Let´s play. 111 Spiele mit Sprache und Wörtern von Marina Schmitz und Nicole Zöllner

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Wir freuen uns über jeden Kommentar.