Textideen

Spruch auf dem Anrufbeantworter

Wie die Abwesenheitsnotiz für E-Mails ist auch der Anrufbeantworter-Spruch ein oft unterschätzer Image-Text. Tipps für eine kurze, freundliche und ansprechende Ansprache auf Ihrem AB.

/ /

Verzichten Sie auf das Wort "leider"

Also nicht "Leider ist dies nur der Anrufbeantworter" oder "Das Büro ist leider nicht besetzt". Diese Informationen helfen dem Anrufer gar nicht!

 

Halten Sie sich kurz

Verzichten Sie auf Allgemeinplätze wie: "Wenn Sie möchten, können Sie gerne eine Nachricht hinterlassen" oder "Wir wünschen Ihnen noch einen wunderschönen Tag". Starten Sie jedoch mit einer kurzen Begrüßung: Die ersten Worte gehen am Telefon oft unter - geben Sie Ihrem Anrufer deshalb Zeit, sich auf den Spruch zu konzentrieren. Beginnen Sie mit: "Guten Tag" oder "Vielen Dank für Ihren Anruf". Nennen Sie Ihren Namen bzw. den Namen Ihres Büros. Nur so weiß der Anrufer, ob er die richtige Nummer gewählt hat

 

Schreiben Sie sich den Spruch auf, bevor Sie ihn aufnehmen

Lesen Sie ihn vom Blatt ab - so stolpern Sie nicht durch den Text.

 

Und so kann der Abwesenheits-Spruch auf dem Anrufbeantworter dann lauten:

Guten Tag [Kurze Pause] Vorname Nachname von Firma [Pause] Vom xx. März bis zum xx. April bin ich im Urlaub. [Kurze Pause] In dieser Zeit hilft Ihnen meine Kollegin, Frau Vorname Nachname, gerne weiter. [Pause] Sie erreichen Frau Nachname unter der Rufnummer: ... [Pause] Vielen Dank.

 

Keine eigenen Ideen? Lassen Sie Profis für Sie formulieren.

Links und Downloads zum Thema:

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Wir freuen uns über jeden Kommentar.